AGB | Datenschutz | Kontakt | Impressum
Online-Banking

Fünf Tipps für das Ausfüllung der Fragebögen, wodurch Banken den Status von politisch einflussreichen Personen klären können

Um das Prinzip „Kenne deinen Kunden” umzusetzen, was in der letzten Zeit im Zusammenhang mit den Veränderungen in der Gesetzgebung bezüglich des Status von politisch einflussreichen Personen besonders aktuell geworden ist, hat eine Reihe von lettischen Banken eine aktive Befragung von Kunden mit  dem Ziel durchgeführt, politisch einflussreiche Personen festzustellen und für diesen Personenkreis eine vertiefte Kundenforschung gemäß dem Gesetz über die  Beseitigung der Legalisierung von rechtswidrig erworbenen Mitteln und die Finanzierung von Terrorismus und die Bestimmungen von der Kommission für den Finanz- und Kapitalmarkt (FKTK) durchzuführen.

Die Fragebögen von verschiedenen Banken können in Details unterschiedlich sein, grundsätzlich sind sie jedoch gleich, weil sie zur Erlangung von einem Ziel erstellt worden sind –zu klären, ob der konkrete Kunde eine politisch einflussreiche Person in Lettland ist, oder ein Familienmitglied von einer politisch einflussreichen Person ist oder auch eng mit einer politisch einflussreichen Person verbunden ist. Die Banken fordern ihre Kunden auf, die Informationen über den eigenen Status einer politisch einflussreichen Person, eines Familienmitglieds oder einer eng verbundenen Person gewissenhaft bekanntzugeben. Aus diesem Grund bietet der Verband der Kommerzbanken Lettlands fünf Tipps zur Ausfüllung der Fragebögen an.
 
1. Schieben Sie es nicht auf und ignorieren Sie es nicht
Wenn Sie von der Bank die Aufforderung erhalten haben, den Fragebogen auszufüllen, zum Beispiel beim on-line-Banking, verschieben Sie diese Pflicht nicht auf spätere Zeit – finden Sie die für Ausfüllung des Fragebogens notwendigen 10- 15 Minuten und erfüllen Sie die Anforderungen des Gesetzes, um der Bank die Überzeugung zu verschaffen, dass Sie ein verantwortungsvoller und ehrlicher Kunde sind.
 
2. Regen Sie sich bitte nicht auf und überlegen Sie Ihre Antworten
Informationen, die Sie Ihrer Bank im Fragebogen angeben werden, sind durch das Bankgeheimnis geschützt wie auch die anderen Finanz- Informationen in der Bank. Die Angaben aus dem Fragebogen darf nur die Bank selbst benutzen, es ist nicht vorgesehen, sie an weitere Personen oder Institutionen weiterzugeben. Seien Sie bitte bei den Angaben möglichst genau.

3. In den Fragebögen einiger Banken sind Fragen über die Durchschnittshöhe Ihrer Einnahmen enthalten
Den Banken ist die Geschichte Ihrer Geschäfte bereits bekannt. Da diese Frage mehr in die Zukunft gerichtet ist, haben die Kunden die geplanten Geschäfte anzugeben. Wenn sich Ihre Geschäfte höher als angegeben herausstellen werden, müssen Sie einfach die Information in der entsprechenden Rubrik des Fragebogens erneuern. In einzelnen Fällen kann die Bank Erklärungen  über das Wesen der Geschäfte verlangen.
 
4. Überlegen Sie aufmerksam, ob Sie eine politisch einflussreiche Person, deren Familienmitglied oder eng verbundene Person sind.
Eine politisch einflussreiche Person ist:

  • Eine Person, die ein bedeutendes öffentliches Amt bekleidet oder bekleidet hat, inklusive
    • Höhere Amtsperson der Staatsmacht,
    • Leiter von einer Selbstverwaltung, Leiter der Regierung,
    • Minister, Staatssekretär oder andere Amtsperson von hohem Niveau in der Regierung oder Selbstverwaltung,
    • Abgeordneter des Parlaments,
    • Mitglied der Leitungsstruktur (Vorstandes) einer politischen Partei,
    • Richter des Verfassungsgerichtes, des Oberen Gerichts oder Gerichts einer anderen Ebene (Mitglied einer gerichtlichen Institution)
    • Mitglied des Rates oder des Vorstandes der Staatskontrolle,
    • Mitglied des Rates oder des Vorstandes von der Bank Lettlands,
    • Botschafter, bevollmächtigter Sachbearbeiter
    • Hoher Offizier der Streitkräfte
    • Mitglied des Rates oder des Vorstandes der staatlichen Kapitalgesellschaft,
    • Leiter einer internationalen Organisation (Direktor, stellvertretender Direktor) und Vorstandsmitglied oder eine Person, die ein gleichwertiges Amt in dieser Organisation bekleidet;
  • Familienmitglied einer politisch einflussreichen Person ist eine Person, die:
    • Der Ehegatte oder einer dem Ehegatten angeglichene Person ist;
    • Das Kind oder das Kind von einer dem Ehegatten angeglichenen Person, sein Ehegatte oder eine dem Ehegatten angeglichenen Person ist;
    • Elternteil, Großelternteil oder Enkelkind ist;
    • Schwester oder Bruder ist.
  • Eine mit einer politisch einflussreichen Person eng verbundenen Person – eine Person, die geschäftliche oder sonstige enge Beziehungen hat, zum Beispiel, gemeinschaftliche Unternehmen usw.

! Eine politisch einflussreiche Person ist NICHT dasselbe, wie ein  staatlicher Beamter! Deshalb ist zum Beispiel ein einfacher Polizist keine politisch einflussreiche Person sowie auch sein Bruder kein Familienmitglied von einer politisch einflussreichen Person ist.
 
5. Nutzen Sie Hilfe
Lesen Sie bitte aufmerksam die Fragen durch und überlegen Ihre Antworten. Wenn Sie die Frage nicht verstanden haben oder an der Antwort zweifeln, nutzen Sie bitte die Möglichkeit, sich mit Ihrer Bank in Verbindung zu setzen und die unklare Frage zu präzisieren. Alle Kontakte der Banken sind auf ihren Webseiten zu finden.


Mehr Info finden Sie hier (in lettisch).