AGB | Datenschutz | Kontakt | Impressum
Online-Banking
Seite drucken E-Mail schreiben 24/7 Online-Chat

Zahlen & Fakten

Risikomanagement

Im Rahmen des internen Kontrollsystems hat die AS ''PrivatBank'' eine Politik für das Risikomanagement erarbeitet und daraus folgende Grundprinzipien abgeleitet:
 
  1. Allgemeine Bestimmungen als Richtlinie der täglichen Banktätigkeit. Ziel dieser Bestimmungen ist es, alle Risiken, bei denen die Gefahr besteht, einen Schaden auszulösen, zu begrenzen.

  2. Komplette Beschreibung der Risikogeschäfte und Risiken, die die Bank bei ihrer täglichen Tätigkeit begleiten.

  3. Übergreifende ständige Kontrolle über alltägliche Risikogeschäfte sowie  Risikomanagement.

Finanzberichterstattung

Die Bank führt die Buchhaltung und erstellt Finanz- berichte entsprechend der lettischen Gesetzgebung über Finanzbuchhaltung, Steuern und das Bank- wesen in lettischer Währung EUR (Euro). Beim Berichtswesen werden die Anforderungen der lettischen Kommission für den Finanz- und Kapitalmarkt ("FKTK") eingehalten.

Die Geschäftsberichte stellen wir Ihnen hier zur Verfügung:

Unser Risikomanagement in der Praxis

Die Politik des Risikomanagements beschreibt und bestimmt Handlungen, mit deren Hilfe die Wahrscheinlichkeit des Schadenseintrittes für die Bank reduziert werden kann. Diese Handlungen sehen unterschiedliche Szenarien vor, beispielsweise eine nicht rechtzeitig oder in vollem Umfang ausgezahlte Geldanlage.

Die Politik des Risikomanagements sowie weitere mit dem Risikomanagement verbundenen Vorgehens- weisen sind durch den Vorstand und den Aufsichtsrat der Bank genehmigt worden.

Die Aufsicht über die Risiken wird vom Vorstand ausgeübt. Die Verantwortung für die entsprechenden Ausführungen tragen Mitarbeiter des jeweiligen Geschäftsbereiches.

Unter Berücksichtigung der Bankgeschäfte und der Entwicklung des Finanzmarktes wird das Risiko- managementsystem ständig vervollständigt und von der internen Revisionsstelle der Bank überwacht.